Tauchen

Tauchen auf Curacao – ein unvergessliches Erlebnis

                                  

Egal ob Tauchanfänger oder Profi-Taucher, auf Curacao gibt es mehr Tauch-Spots als Strände und es ist für jedes Level etwas dabei.

Das schönste an Curacao´s Tauchgebieten ist jedoch, dass es hier ganz einfach ist auf eigene Faust zu tauchen. Hierzu benötigt man nur sein Brevet, schon kann man sich an verschiedenen Tauchbasen die Ausrüstung ausleihen, im Anschluß fährt zum auserwählten Tauchplatz.

Falls Ihr Eure eigene Ausrüstung mitbringen wird es noch einfacher. Volle Tauchflaschen bekommt man bei den meisten Apartments direkt vor die Haustüre geliefert.

                                                                                                                            

 Nirgendwo sonst ist tauchen so einfach wie auf Curacao. Taucher entscheiden selbstständig über Tauchplatz, Tauchgang und Zeitpunkt. Die Bedingungen zum tauchen sind auf Curacao einfach nur perfekt: warmes und klares Wasser (Durchschnittsjahreswassertemperatur liegt ebenfalls bei angenehmen 27 Grad selbst bei Tiefen von 30 Metern), kaum Wellen, kaum Neopren, kaum Blei. Die meisten Tauchspots sind direkt von Strand aus zugänglich.

 

 

Der Boden der Insel besteht aus vulkanischem Kalkstein, wo sich jahrhundertelang Korallen abgesetzt haben. Die Unterwasserwelt ist über 60 Millionen Jahre alt. Es gibt viele farbenfrohe Fische, Meeresschildkröten, zahlreiche Anemonenarten, Ammenhaie sowie Muscheln und Krebse zu entdecken.  

Curacao ist von einem Saumriff umgeben. Deshalb könnte man eigentlich auch rings um die Insel tauchen. Da aber der Wind aus Nord-Ost kommt, sind auf der Nordseite die Bedingungen nicht geeignet, wieder gesund aus dem Wasser zu kommen. So finden wir die Tauchplätze eigentlich alle auf der Südseite.
Das Riff beginnt i.d.R. in einer Tiefe von ca. 7m und fällt dann mehr oder weniger steil bis jenseits der Sporttauch-Grenze ab. Deshalb ist es sinnvoll, die 20-100m hinauszuschwimmen und über der Riffkante abzutauchen. Zum Austauchen bietet sich aber auch der Flachbereich an. Dort findet man diverses Leben im Sand, dazu Gruppen von Palomelas, Glasfische und auch mal Barrakudas, Rochen oder Oktopusse.

 

Das klingt nicht nur fantastisch sondern sieht auch genauso aus! Erkundet die Unterwaserwelt in der Karibik auf Curacao mit uns! Ihr sucht noch einen Dive Guide / Buddy oder wollt direkt euren Tauchschein im Karibikurlaub machen? Wir haben Kontakte zu deutschen Tauchlehrern und Basen. Edina ist Divemaster und kennt sich auf der Insel bestens aus. Gerne machen wir Euch auch Komplettpakete für das Tauchen. Bei uns bekommt ihr alles aus einer Hand. 

Ihr könnt bei uns ebenfalls verschiedene Tauchpakete bis zum NON- Limit Tauchen buchen. Ebenfalls könnt ihr die Lektionen bei uns in entspannter Atmosphäre erarbeiten.

Blei, Adapter und Transportboxen sind ebenfalls vorrätig.

Ca. 60 Tauchplätze warten auf Curacao auf Euch. Davon sind die meisten bequem von Land aus erreichbar.

Für Taucher mit weniger Erfahrung bieten sich meine geführten Tauchgänge an, der erfahrene Taucher kann die Tauchplätze auf eigene Faust erkunden.

NUR-Schnorchler können bei uns auch geführte Schnorcheltouren buchen.

Discover Scuba Diving / Schnuppertauchen mit Edina

Für diejenigen, die noch nie vorher getaucht haben: Die Chance, einen unvergesslichen Tauchgang zu erleben! Unter Aufsicht von Divemaster Edina werdet ihr die Wunder erleben, die die Unterwasserwelt zu bieten hat. Das Ganze beinhaltet eine theoretische Einführung, gefolgt von Übungen im und unter Wasser und einem flachen Tauchgang am Riff.

 

                      
     
 

 

Kontaktiert mich doch einfach!

Ich freu mich auf Euch!

  

 

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht